Juckreiz-Dermatomed-prof-moll-hamburg

Juckreiz (Pruritus)

Juckreiz  ist eine unangenehme Hautempfindung, die uns zum Kratzen verleitet und am gesamten Körper oder umschrieben auftritt. Hautkrankheiten können die Ursache sein, dann bestehen Hautherde, welche für diese Krankheit typisch sind. Aber auch die gesunde Haut kann jucken. Dann sind Infekte, Nieren- und Leber-, Blutkrankheiten, Tumoren, neurologischen und psychogenen Erkrankungen oder eine große Zahl von Medikamenten die Ursache. Hinzu kommen weitere  Auslöser wie Nahrungsmittel, Umweltfaktoren, Temperatur, Stress u.ä. Dies muss sorgfältig durch intensive dermatologische und internistische Untersuchungen abgeklärt werden, um die Ursachen – oft sind es mehrere – zu finden.

Therapien bei Juckreiz

Wenn eine Hautkrankheit besteht, gilt es diese zu behandeln! Liegt keine Hautkrankheit vor, beginnen wir mit einer Urea Creme um die Haut zu durchfeuchten und mit Cremes, die juckreizstillende Medikamente  enthalten wie zB  Menthol, Campher, Capsaicin (ein Extrakt aus Chilli), Calcineurin-Inhibitoren oder Cannabinoide, die auf die Hautnerven wirken.

Eine Tablettenbehandlung ist bei schwerem Juckreiz, der auf Creme-Behandlung allein nicht anspricht, notwendig. An erster Stelle stehen anti-allergische Tabletten. Als weiteres kommen neurologische Medikamente in Betracht, die in den Nerven den Juckreiz unterbrechen. Zusätzliche Maßnahmen sind Bestrahlungen mit UV-Licht, oft gut geeignet bei Blut – und Nierenkrankheiten.

Zusätzlich sollten Sie eine histaminarme Diät probieren, die in vielen Fällen lindert. Irritierende Substanzen, zu lange und zu heiße Bäder, durchblutungsfördernde Nahrungsmittel wie Alkohol und scharfe Gewürze sind zu meiden. Zur Reinigung sind synthetische, milde und hautverträgliche Pflegemittel oder Öle geeignet. Oft hilft auch hautfreundliche Baumwollunterwäsche und schließlich noch Yoga oder psychologische und psychosomatische Therapien, die beim Stressabbau helfen.

Kurz zusammengefasst

Es gibt den Juckreiz verbunden mit Hautkrankheiten, die Ihr Hautarzt erkennt und behandelt, und den Juckreiz der gesunden Haut. Der Juckreiz kann  am ganzen Körper oder umschrieben auftreten. Dabei müssen immer die Ursachen –  Krankheiten, Allergien, Unverträglichkeiten, Medikamente – abgeklärt werden. Bei den Allergien und Unverträglichkeiten sind unbedingt Nahrungs – und Nahrungsergänzungsmittel sowie Berufs- und Umweltstoffe zu bedenken und zu testen.

Juckreiz am Rücken

Haben Sie öfter Juckreiz am oberen Rücken, am Schulterblatt?

Das haben viele Menschen! Wissenschaftlich nennt man das Notalgia paraesthetica. Wahrscheinlich liegt die Ursache in Reizungen von Rückennerven.

Therapie

Cremes, welche  die Hautnerven behandeln, wirken bei konsequenter Anwendung meist! Einen solchen umschriebenen Juckreiz gibt es auch am Oberschenkel – Meralgia paraesthica.

Ich berate und behandle Sie gerne bei Juckreiz : 040 530 566 90 oder online  mail@dermatomed-moll.de
icon-car.pngFullscreen-Logo
DermatoMed Hamburg / DERMATOLOGIE AM NEUEN WALL

Karte wird geladen - bitte warten...

DermatoMed Hamburg / DERMATOLOGIE AM NEUEN WALL 53.553800, 9.989100 DermatoMed Hamburg / DERMATOLOGIE AM NEUEN WALL Prof. Dr. Moll