Guertelrose-dermatomed-prof-moll-hamburg-gross

Gürtelrose – Herpes zoster

Ganz Neues gleich zu Beginn: Es gibt seit einigen Wochen eine Impfung – später dazu mehr!
Die Gürtelrose ist ein schmerzhafter Hautausschlag, meist wie ein „einseitiger Gürtel“ oder als „Kopfgürtelrose“ an einer Seite der Stirn. Oft gehen dem Hautausschlag einige Tage Schmerzen im Gürtel- oder Stirnbereich voraus – nicht selten als Hexenschuß, Blinddarm- oder Kieferbeschwerden gedacht. Der Hautausschlag, der nach einigen Tagen folgt, besteht aus Rötungen mit Bläschen, die rasch aufschießen. Die Gürtelrose ist häufig, meist erkranken ältere Menschen ab 50 Jahre. Gerade die älteren Patienten bekommen häufiger die starken Nachzoster – Schmerzen (Postzosterische Neuralgie), die Monate bis Jahre als Dauer- oder Anfallsschmerzen auftreten und sehr quälend sind. Verursacht wird die Gürtelrose durch das Windpockenvirus, das nach der Kinderkrankheit „Windpocken“ in den Nerven „schläft“ und dann durch Krankheiten oder Stress aktiviert wird und eine Gürtelrose entstehen lässt.

Diagnose

Schmerzen und Ausschlag mit Bläschen, gürtelförmig oder an einer Stirnseite erlauben die Diagnose

Therapie

Tabletten (5-7 Tage) gegen das Virus und Lotionen, die austrocknen. Gehen Sie bei den ersten Anzeichen zum Hautarzt! Die sehr frühe Behandlung verkürzt den Ausschlag und die Krankheit, oft verhindert sie auch die Nachzoster – Schmerzen.

IMPFUNG

Seit einigen Wochen steht nun eine neue Impfung (Shingrix) gegen das Gürtelrosevirus zur Verfügung. Die Impfung ist zugelassen gegen die Gürtelrose und auch gegen die Nachzoster – Schmerzen für Erwachsene ab 50 Jahren. Der Impfstoff bietet eine Wirksamkeit von über 90% für mind. 4 Jahre. Die Impfung wird gut vertragen, auch von Patienten mit eingeschränktem Immunsystem (u.a.durch Medikamente, bösartige Erkrankungen, Infektionen).

Leiden Sie an Gürtelrose oder sind Sie an der Impfung interessiert? Dann melden Sie sich gern telefonisch zu einem Termin in unserer Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler unter: 040 – 18 12 15 140 oder online: dermatomed@arztzentrum.de

uertelrose-dermatomed-prf-moll-hamburg